Neu: Safariroute – Radelroute für Kinder

Die Idee: Was wäre wenn alle Tiere aus dem Frankfurter Zoo und dem Opel-Zoo ausbüxen und eine Landpartie unternehmen würden? Zu welchen komischen Begegnungen zwischen Mensch und Tier könnte es kommen?

Damit in einem solchen Fall alles seine Ordnung hat, wurden schon mal vorsorglich Schilder aufgestellt: Eine Durchgangsbegrenzung für Giraffen, ein Nashornschubberverbot, ein Überholverbot für Elefanten und vieles mehr.

46 tierische Stationen sind auf der 24 Kilometer langen Route angebracht. Eine Garantie jedoch, auf der Tour tatsächlich Zootiere zu treffen, gibt es natürlich nicht - nur in den beiden Zoos. Die Route ist mit dem Safariwegweiser in beide Richtungen ausgeschildert.

Kleine Etappen sind möglich. Für die gesamte Strecke brauchen Kinder auf Fahrrädern ca. 6 bis 7 Stunden. Der erste Abschnitt der Safariroute - vom Opel-Zoo zur Nidda im GrünGürtel - ist seit fünf Jahren in Betrieb und bei Klein und Groß sehr beliebt.

Ein Flyer und eine Freizeitkarte können kostenfrei, mit einem frankfierten Rückumschlag, bei der Regionalpark Ballungsraum RheinMain GmbH, Frankfurter Straße 76, 65439 Flörsheim am Main, bestellt werden.

Weitere Informationen sowie den Download eines Flyers finden Sie unter www.Safariroute.de


Mitglied werden
Radbüro_WI
BN-Allmountains
BN-Die-Radwerkstatt
BN-WSV
GPS beim ADFC

Bleiben Sie in Kontakt