Drei Wochen für das Klima geradelt

ADFC-Wiesbaden gewinnt beim STADTRADELN

ADFC-Siegerehrung
ADFC-Siegerehrung

Zum zweiten Mal hat sich die Stadt Wiesbaden an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, beteiligt.
Ebenfalls zum zweiten Mal war der ADFC Wiesbaden mit von der Partie – und zwar sehr erfolgreich. In zwei von drei Kategorien erradelten die 21 Gruppenmitglieder mit Teamkapitän Erik „Eru“ Frank den ersten Platz- als Team mit den meisten Kilometern und als fahrradaktivstem Team (höchste Kilometerzahl pro Teilnehmer).

So bot es sich fast an, dass die Abschlussveranstaltung vom STADTRADELN im Rahmen unseres Sommerfestes in der Grillhütte Frauenstein am vergangenen Samstag stattfand. Die Wiesbadener Stadtentwicklungs- und Verkehrsdezernentin Sigrid Möricke, begleitet von der Radverkehrskoordinatorin Rosa Jahn, überreichte in diesem Rahmen die Preise.

Für die Kategorie „Fahrradaktivstes Team“ gab es einen goldenen Helm als Wanderpokal, den wir uns im nächsten Jahr wieder holen wollen!

Einen Sonderpreis gab es für unser Mitglied Dr. Julia Kleinhenz für ihren Einsatz als STADTRADELN-Radlerstar. Julia hat drei Wochen lang ihr Auto einpacken lassen und ist in dem Zeitraum 742,2 km geradelt.  
Ihre Erlebnisse mit Freud und Leid als Radler in Wiesbaden hatte sie in einem sehr lesenwerten Blog dokumentiert: 
http://blog.stadtradeln.de/?author=217

Nähere Infos finden sich in der angehängten Pressemeldung der Stadt Wiesbaden.

10571-mal angesehen


Mitglied werden
Radbüro_WI
BN-Allmountains
BN-Die-Radwerkstatt
BN-WSV
GPS beim ADFC

Bleiben Sie in Kontakt