Letzte ADFC-Fahrradbörse 2017 - mit Codierservice

Am Samstag, den 16. September, findet von 10 bis 14 Uhr die letzte ADFC-Fahrradbörse des Jahres in Wiesbaden statt.

Letzte Chance, sich auf der Börse bei großer Auswahl noch ein Gebrauchtrad vor dem Winter zu sichern.

Und auch noch die Chance am Stand des ADFC sich sein Fahrrad zur Vorbeugung gegen Diebstahl codieren lassen. Die Gravur-Codierung ist kostenlos, mitbringen muss man nur den Kaufvertrag / Rechnung und seinen Ausweis.

ADFC-Börse_Cod
ADFC-Börse_Cod

Sie brauchen noch ein Fahrrad für die Herbst- und Winterzeit? Schauen Sie bei der letzten Fahrradbörse 2017 in Wiesbaden vorbei und haben Sie vielleicht Glück bei jemandem, der seinen Keller und/oder seine Garage leerräumen will.

Und dann wollen Sie noch Diebstahl vorbeugen?
Am wichtigsten ist ein gutes Schloss und dass das Rad fest angeschlossen wird, z.B. an einer Rad-Abstellanlage.

Wer sein Fahrrad dann noch beim ADFC z.B. während der Fahrradbörse codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer.

Die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des geklauten Rads ist. Die Codierung erschwert also mehr als nur den Weiterverkauf, insbesondere den über Flohmärkte oder via Internet. Der Verkaufswert des Diebesguts sinkt erheblich, während der Grad der Abschreckung und die Hemmschwelle für potenzielle Diebe steigt. Eine Codierung kann, wie die bisherige Erfahrung lehrt, die Zahl der Diebstähle also deutlich senken und die Aufklärungsquote erhöhen.

Das Codier-Prinzip basiert auf einem von der Polizei entwickelten Codierverfahren und ist einfach: auf dem Rahmen des Fahrrads wird ein verschlüsselter personenbezogener Code eingraviert, die sogenannte FEIN (Friedberger Eigentümer Identifikations-Nummer), die aus einer individuellen Ziffern- und Buchstabenkombination besteht. Der Vorteil: Polizei oder Fundbüro erkennen anhand des Codes sofort den Eigentümer des Fahrrads und können ihn im Falle eines Diebstahls informieren – ohne Rückgriff auf Datenbanken.

Bildergalerie

ADFC-Börse_Stand

ADFC-Börse_Stand

Copyright: Ulla Bai

1917-mal angesehen


Mitglied werden
Radbüro_WI
BN-Allmountains
BN-Die-Radwerkstatt
BN-WSV
GPS beim ADFC

Bleiben Sie in Kontakt