Kopfbild-08
15.10.2018 erstellt von: Ulla Bai


Hitzetouren im Sommer 2018

Rennrad_Sommertour4

Was war das für ein Sommer! Im Juli und August stieg das Thermometer bei den Dienstagstouren öfter auf über 30 Grad.


Am 24. Juli führte Bettina eine Feierabendtour nach Georgenborn und über Walluf zurück nach Biebrich. Beim Start um 18 Uhr waren es 34 Grad im Schatten. Eigentlich viel zu heiß für eine Tour mit Höhenmetern. Und doch kamen 20 Mitfahrer/innen zusammen. Der Anstieg nach Georgenborn wurde locker und stressfrei gefahren. Bei der anschließenden kilometerlangen Abfahrt nach Walluf konnten alle den kühlenden Fahrtwind auskosten. Nach einer Eispause am Biebricher Rheinufer fuhren einige Teilnehmer/innen sogar noch eine Zusatzrunde durchs Ländchen.
Noch eine Stufe heißer war es dann am 7. August. Bei anfangs 36 Grad führte die Tour schön flach durchs Ried zum Oberwiesensee. Die Luft war heiß und staubig trocken. Es konnte nur noch im gemütlichen Tempo gefahren werden. Im Biergarten der Anglergaststätte am Oberwiesensee wurde eine schattige Rast und Trinkpause eingelegt. Während der Rückfahrt auf dem fein asphaltierten Radweg R6 hatte sich die Hitze schon spürbar abgekühlt. Und die Teilnehmer der Tour konnten auf dem Rennrad wieder den frischen Fahrtwind genießen.




Bildergalerie

Rennrad_Sommertour3OberwiesenseeRennrad-Sommertour1Rennrad-Sommertour2

884-mal angesehen




© ADFC 2019

Mitglied werden
VWF
IAA
BN-Allmountains
BN-Die-Radwerkstatt
BN-WSV
GPS beim ADFC