Kopfbild-08
28.09.2020 07:00erstellt von: Ulla Bai


DRadesel - Studie zur Verkehrssicherheit beim Radfahren -2. Befragungswelle in Wiesbaden startet

Radfahrer Parkstraße_Peter Wolf Fotodesign

Vom 28.09. bis zum 03.1.0. findet die zweite Welle der Befragungen zur Verkehrssicherheit in Wiesbaden statt. Bitte 10-15 Minuten Zeit nehmen!


BEFRAGUNGEN ZUM THEMA VERKEHRSSICHERHEIT MIT
RADFAHRERINNEN IN WIESBADEN
Fahrradfahren ist gesund, klimafreundlich und macht Spaß! Eine fahrradfreundliche Stadt mit einer
sicheren Radinfrastruktur ist die Grundvoraussetzung für die Steigerung der Fahrradnutzung im Alltag.
Das im Rahmen des „Nationalen Radverkehrsplans 2020“ geförderte Forschungsprojekt „DRadEsel“ der
Forschergruppe Allgemeine und Arbeitspsychologie der TU Chemnitz (Prof. Krems) untersucht die
Verkehrssicherheit von Radfahrerinnen und Radfahrern an urbanen Knotenpunkten.
Im Zuge des Projektes hat die Forschergruppe daher im Zeitraum vom 28.09.2020 bis zum 03.10.2020
Befragungen (ca. 7:00-18:00 Uhr) mit Radfahrerinnen und Radfahrern an verschiedenen Verkehrspunkten
in Wiesbaden geplant. Die Ergebnisse der Studie werden der Stadt rückgemeldet und können dazu
beitragen, den Radverkehr in Ihrer Stadt sicherer zu machen.
Wenn Sie uns an den verschiedenen Standorten sehen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich einen Moment
Zeit nehmen, um im Rahmen eines Kurzinterviews (ca. 10-15 Minuten) ein paar Fragen zu Ihren
Erfahrungen als RadfahrerIn in Ihrer Stadt zu beantworten.
Sie erkennen uns an Aufstellern mit der Aufschrift:
„DRadEsel-Befragung zur Verkehrssicherheit beim Radfahren“.


86-mal angesehen




© ADFC 2020

Mitglied werden
Radbüro_WI
BN-Allmountains
BN-Die-Radwerkstatt
BN-WSV
GPS beim ADFC