Bis 3. Oktober! Online-Beteiligung zum geplanten Radschnellweg Wiesbaden–Frankfurt

Die Landeshauptstadt Wiesbaden und die Mainmetropole Frankfurt sollen künftig durch einen Radschnellweg verbunden werden, der eine unkomplizierte, sichere und schnelle Alternative zum Pendeln mit dem Auto darstellen soll. Der für dieses Projekt zuständige Regionalverband FrankfurtRheinMain hat eine Online-Beteiligung gestartet, damit Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen einfließen lassen können.

Radschnellweg_A66
Radschnellweg_A66

Die Beteiligung für die "Rad-Autobahn" läuft bis zum 3. Oktober.

Wie ein Radschnellweg aussehen und begeistern könnte, sieht man auf den Bildern von der Hessen-Sternfahrt zum Verkehrswende-Festival von Frankfurt nach Wiesbaden auf der A66. Also: Mitmachen und Schwachstellen benennen!

https://www.machbarkeitsstudie-frm3.de/

64-mal angesehen


Mitglied werden
Radbüro_WI
BN-Allmountains
BN-Die-Radwerkstatt
BN-WSV
GPS beim ADFC

Bleiben Sie in Kontakt